· 

Grillen am Necker

 Dem Aufruf zum ersten Sommerprogramm wurde rege folge geleistet. Trotz starkem Regen am späten Nachmittag trafen sich 32 Personen auf dem Gemeinde Parkplatz. Im Sommerprogramm sind die Familien der Männerriegler auch eingeladen, was an diesem Abend auch stark benutzt wurde. Wir fuhren mit den Autos nach Ganterswil, wo eine halbstündige Wanderung bis in die Letzi vor uns lag. Alle wollten den kurzen Weg nehmen, aber der Präsident hat anders bestimmt. Mit vielen Gesprächen schafften es aber alle am Ziel anzukommen. Einige brauchten zwischendurch eine Bank um den Appenzeller zu geniessen. Röbi Muheim stellte uns den Grillplatz und die Tische und Bänke zur Verfügung. Die Zeit bis das Feuer und anschliessend die Wurstwaren bereit waren wurde mit Getränken und Gesprächen überbrückt. Obwohl nicht alle Teilnehmer daran glaubten, spielte das Wetter an diesem Abend mit und es blieb die ganze Zeit trocken und war angenehm warm. Ohne einen Appenzeller für den Heimweg kann und darf ein so schöner Abend nicht enden. Noch einen kurzen Spaziergang zu den Autos und schon war der erste Sommerprogrammabend Geschichte. Wir freuen uns schon auf den nächsten Montag, wenn es heisst Besichtigung der Umfahrungsstrasse Wattwil.